Mein Lieblings-Granola-Rezept

Warum sollte ich mein eigenes Müsli machen wollen, wenn es im Supermarkt Millionen von Möglichkeiten gibt?

Ich hab gemerkt, dass es ziemlich kompliziert ist, Müsli ohne all die zusätzlichen Zutaten wie raffinierter Zucker, Milchpulver, Stabilisator und noch mehr Zeug zu finden, die wir in unserem Frühstück nicht brauchen ...

Also habe ich versucht, einfach alles zusammen zu suchen, was ich so mag, es miteinander zu mischen und es zu backen :)

Und alle meine Freunde, die mein Müsli probiert haben, haben gleich nach dem Rezept gefragt :)

Hier ist es für alle:

15-20 min Arbeitszeit (inkl. Backzeit)

Hält für ungefähr 2 Wochen, für 1 Person. Für mehrere Personen natürlich kürzer ;)

ZUTATEN

350g glutenfreie Haferflocken

100g gehobelte Mandeln

100g Sonnenblumenkerne

20g Kakao-Nips

50g Kokosraspel

20g Chiasamen

1 TL Zimtpulver

1 TL rohes Kakaopulver

1/2 TL Salz

120g geschmolzenes Kokosnussöl

80g Honig / Dattelsirup / oder irgendein natürlicher Süßstoff, den du magst

Vorbereitung

1. Erhitze den Ofen auf 180grad

2. Mische alles gut, bis das Öl überall ist

3. Jetzt 10-15min in den Ofen (auf dem Backblech oder in einer großen Backform ausbreiten. Immer mit Backpapier drunter, dann ist es einfacher später alles aus der Form zu bekommen)

4. Mische und wende es ab und zu mal und hab ein Auge drauf, weil gegen Ende wird es sehr schnell braun. Dann nimm es raus

5. Lass es abkühlen (bis es schön knusprig ist)

6. Viel Spaß und lass es dir schmecken <img draggable="false" class="emoji" alt="" src="https://s.w.org/images/core/emoji/11/svg/1f60a.svg">

 

Du kannst alles hinzufügen was auch immer du so magst, oder etwas weglassen.

Schreib mir doch einen Kommentar, wie es dir schmeckt und ob du eine andere Idee hast, was man noch dazu packen kann. Würde gerne deine Ideen ausprobieren :)

 

Alles Liebe

Marina